Empfehlung der Zahnprophylaxe Vorarlberg

von Dr. Thomas Bischof, Bregenz

1. Ernährung

Bis 3 Jahre           

Möglichst zuckerfrei

Ab 3 Jahre  

Zucker nur zu den Hauptmahlzeiten
Mit Regenschirmmännchen ausgezeichnete Süßigkeiten und Kaugummi

2. Mundhygiene

Ab 6 Monate       

Ab dem 1. Milchzahn so oft wie möglich spielerisches, “selbständiges”Zähneputzen mit der Kinderzahnbürste, die auch Beißringersatz ist.

Ab 2 Jahre

Nach jeder zuckerhaltigen Mahlzeit Kauflächen vor und zurück, Außenflächen auf und ab

Ab 4 Jahre

Nahrungsrestentfernung nach jeder zuckerhaltigen Mahlzeit:
Kauflächen vor und zurück, Außenflächen auf und ab, Innenflächen getrennt nach Rot-Weiß-Technik
(vom Zahnfleisch - Rot über den Zahn - Weiß)
Falls keine Zahnbürste bei der Hand (zuckerfreien) Kaugummi für 30 Minuten kauen oder Mund mit Wasser kräftig ausspülen
Bakterienentfernung
(besonders gründliche Reinigung jeder einzelnen Zahnfläche) 1x täglich ebenfalls  mit Rot-Weiß-Technik aller Innen- und Außenflächen am besten vor dem Zubettgehen

Ab 14 Jahre

Bei individueller Beratung durch den Zahnarzt Umstellung auf eine schwierigere Zahnputztechnik

3. Fluoride

Ab 6 Monate       

Zähneputzen mit Kinderzahnpasta

Ab 2 Jahre

Zähneputzen mit Kinderzahnpasta und fluoridiertes Kochsalz

Ab 4 Jahre

Zähneputzen mit Flouridzahnpasta und fluoridiertes Kochsalz

Ab 6 Jahre 

Zähneputzen mit Flouridzahnpasta und fluoridiertes Kochsalz und
1x wöchentlich Fluorid-Gel

  4. Regelmäßige
Kontrollunter-
suchungnen

Ab 6 Monate  

Untersuchung beim Kinderarzt 

Ab 2 Jahre 

Untersuchung beim Zahnarzt

zum Downloaden